Bohrschrauben und Fassadenbohrschrauben

Bohrschrauben und Fassadenbohrschrauben

Selbstbohrende Schrauben meist mit Dichtscheibe für Stahlträger oder Holz Unterkonstruktion

Bohrschrauben bohren in Stahlträger von bis zu 12 mm. Das ermöglicht die BI Metall Bohrspitze. Bei der Verwendung von  Bohrschrauben  ist ein Vorbohren nicht mehr nötig und kann entfallen. Bohren und Schrauben in einem Arbeitsgang – das ist ein großer Vorteil dieser Schraubenart. Zu ihren Merkmalen gehört eine spezielle Spitze mit Bohrschneideflächen, wodurch der Bohrvorgang beim Schrauben unterstützt wird. Oft sind diese Schrauben auch im Bi- Metallgefertigt. Das heißt mehrere Metallsorten werden zusammengeführt um die optimale Bohr- und Halteleistung zu erzeugen.In der industriellen Fertigung sind Bohrschrauben aufgrund der zeitsparenden Verwendungsmöglichkeiten sehr beliebt. Aber auch bei privaten Arbeiten finden sie bevorzugte Anwendung. Insbesondere relativ weiche und nicht so starke Materialien lassen sich gut damit bearbeiten. Für die Befestigung in Beton empfehlen wir die Fischer Betonschraube. Bohrschrauben finden aufgrund ihrer Eigenschaften und praktischer Handhabung auch im  Fassadenbau  Anwendung.

Bohrschrauben Edelstahl
 

Bei uns finden Sie Blech- und Bohrschrauben in den verschiedensten Varianten auch Edelstahl

Unser Sortiment für  Bohrschrauben  kann sich sehen lassen. Für jedes Projekt, das Sie planen können wir Ihnen übrigens auch die passenden Schrauben und Dübel anbieten. Wir führen Schrauben mit Bohrspitze, aber auch nur einfache Blechschrauben ohne Bohrspitze. Meist unterscheidet lediglich der Kopf die unterschiedlichen Varianten.

Bohrschraubentypen

Typen von Bohrschrauben verzinkt und Edelstahl

Die Sechskantbohrschraube mit Dichtscheibe ist die wohl am häufigsten gekaufte Bohrschraube

Durch ihren Sechskantkopf wird eine optimale Kraftübertragung der Bohrschraube hergestellt. Bitte beachten Sie, dass verschiedene Stärken auch verschiedenste Bohrleistungen mit sich bringen! Lediglich die Bohrschraube in 6,3 mm bohrt bis zu 6 mm Stahl allein. Das gilt für alle anderen Schrauben in der DIN 7504 mit Bohrspitze ebenso. Die exakte Leistung der Bohrschrauben ist bei den einzelnen  Fassadenschrauben  gut nachvollziehbar angegeben. Fassadenschrauben sind immer mit Dichtscheiben versehen. Diese verhindern das Eindringen von Wasser, sowohl auf dem Dach als auch an der Fassade. Ein Hinweis von uns: Zulässig sind für Dachkonstruktionen nur noch Bohrschrauben in Edelstahl.

Welche Arten von Bohrschrauben es gibt und deren Anwendung?

Zum Ersten muss man zwischen Bohrschrauben in Stahl und Edelstahl unterscheiden. Nur Edelstahlschrauben sind für die Konstruktion auf dem Dach zulässig. Oftmals werden ja Bohrschrauben für Fassaden und Dächer verwendet. Man muss sich Gedanken machen welche Unterkonstruktion auf dem Dach zu finden ist und wie die Sandwitchpanele oder Trapezbleche befestigt werden sollen. Bohrschrauben bohren sich in Stahl bis zu 16 mm. Die Firma Ejot ist hier ein großer "Vorreiter", es gibt aber etliche gute Hersteller auf dem Sektor. Am Häufigsten ist eine Sechskantkopfform in der Anwendung.

DIN 7504

Die Bohrschrauben nach DIN 7504 wird mit verschiedenen Köpfen hergestellt. Senkkopf Halbrundkopf und Sechskantkopf sind die wohl meist verwendtesten. Die Senkkopfschrauben mit Bohrspitze werden bei der Befestigung von Holz auf Metallen verwendet. Die Sechskantkopfschrauben eher für Metalle an Metall. Die DIN 7504 bohr bis zu 5-6 mm je nach Stahlgüte und Sorten eine Probeanwendung wird generell empfohlen. Je Größer der Durchmesser der Bohrschrauben ist, desto höher ist auch die Bohrleistung.

Farbige Bohrschrauben für Trapezblechdächer

Diese Bohrschrauben haben einen Durchmesser von 4,8 mm und sind entweder 20 mm ( für die Überlappung an den Blechen ) 35 mm für das ( Schrauben in Holz ) oder 60 mm ( ebenfalls für Holz ).

Räumflügelbohrschrauben

Diese Schrauben, egal ob von Ejot oder anderen Herstellern, bohren sich erst durch das Holz und dann in Stahl bis zu 12,5 mm. Die Räumflügel brechen beim Auftreffen auf das Metall ab. Vorher haben diese ein Loch in das Holz gefräst und somit den Drehmoment der Schraube beeinflusst. Des Weitern hilft dieses große Loch der Schraube zu bestehen wenn das Holz sich durch Wettereinflüsse ausdehnt oder zusammenzieht.

Bohrleistung und Gewindegänge

Achten Sie bei der Bestellung immer auf die genaue Bohrleistung. Eine Höhere Bohrleistung bedeutet immer auch eine längere Bohrspitze. Auch das sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden. Das Gewinde der Schrauben sollte auch mindesten 5-6 Gewindegänge fassen. Da Edelstahl Bohrschrauben oftmals BiMetall Schrauben sind ist das auch wichtig für die Korrosionsbeständigkeit.

Achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf unser Angebot an Tellerkopfschrauben, welche für den Bau der Unterkonstruktion nötig ist, ebenso wie Pfostenträger.

Next Generation Bohrschrauben

Zwei Arten von Schrauben Unterschieden wird zwischen gewindefurchenden und selbstbohrenden Schrauben: Bei gewindefurchenden Schrauben handelt es sich um Dichtschrauben ohne eigene Bohrspitze. Hier wird ein vorgebohrtes Loch benötigt, in welches die Schraube eingedreht wird. In einem separaten Arbeitsgang muss demnach mit einem Metallbohrer ein Loch in die Bauteile gebohrt werden. Selbstbohrende Schrauben besitzen eine eigene Bohrspitze mit einer Schneide, hier muss demnach nicht vorgebohrt werden. In einem Arbeitsgang wird ein Loch gebohrt, das Muttergewinde geformt und die Bauteile befestigt. Somit können der Arbeitsaufwand reduziert und die Montagezeit verbessert werden, da nur ein Werkzeug zur Befestigung benötigt wird.

Saubere Verarbeitung - Scharfkantige Späne sind Vergangenheit

Üblicherweise entstehen sowohl bei der Montage von selbstbohrenden Schrauben mit klassischer Schneide als auch bei der Verwendung von Dichtschrauben bei der Erzeugung des Bohrlochs Späne. Diese müssen in einem separaten Arbeitsschritt entfernt werden, um Rostbildung durch die Späne zu vermeiden. Rostige Dächer sind passé. Mit der neuen Generation von Bohrschrauben gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Die schlanke, eingängige Bohrspitze der EJOFAST® Bohrschrauben produziert keine scharfkantigen Späne, die sich im Material festsetzen. Dadurch erfolgt die Montage wesentlich effizienter, denn Reinigungsarbeiten zur Spanbeseitigung sind nicht mehr notwendig. Die Spitze bohrt sich genauso durch das Metall der Trapetdachpanele wie eine herkömmliche Bohrschraube. 

Bei falscher Anwendung der Bohrschrauben, kann das Trapezblech rosten

Bohrschrauben Beispiel bei falscher Anwendung.
Bild: die Bohrrückstände der herkömmlichen Bohrschrauben reagieren mit dem Blech. Es kommt zur Korrosion.
Spanlose Bohrschrauben Edelstahl EJOT Ejofast

Spanlose Bohrschrauben erzeugen keine Metallspäne - nur in Edelstahl erhältlich

 EJOT EJOFAST spanlose Bohrschrauben