Stabdübel verzinkt

Stabdübel verzinkt nach DIN 1052 oder selbstbohrende Stabdübel für Alubalkenträger

Stabdübel werden zum Verankern verschiedener Holzverbinder oder Pfostenträger im Holz benutzt. Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Tragkraft aus und sind teilweise verpflichtend in Ausschreibungen vorgeschrieben.

Selbstbohrende Stabdübel

Selbstbohrende Stabdübel sind eine absolute Innovation. Man erspart sich durch die Nutzung Zeit und Geld, lässiges Bohren und muss nicht genau Bohren. Der Selbstbohrende Stabdübel wird einfach in das Holz mit den Alubalkenträger geschraubt und somit verankert. Der Stabdübel verfügt über einen Sternbit Antrieb, einer Bohrspitze und einem Gegengewinde zum besseren Halt im Holz.

Selbstbohrende Stabdübel verzinkt

Befestigung des ALU Balkenträgers (ohne
Vorbohren) für Scherverbindungen

Mithilfe der Verbinder können verdeckte Verbindungen an Trägern aus Aluminiumlegierung
(ALU Balkenträger) schnell und präzise realisiert werden. Die
kleineren Maße sorgen für optimalen Feuerschutz.

 

Selbstbohrende Stabdübel

 

SCHNELL UND PRÄZISE - der Stabdübel mit Bohrspitze steht für

Schnelle Befestigung ohne Vorbohren mit der Möglichkeit des Bohrens von 1 Aluminiumplatte bis zum 6mm Stärke.

STEIFIGKEIT UND DUKTILITÄT
Äußerst steifes Verbindungssystem dank des minimalen Spiels zwischen Loch und Stabdübel


Selbstbohrende Stabdübel - OPTIMALE GEOMETRIE

Bohrspitze Holz-Stahl, versenkbarer Zylinderkopf und Unterkopfgewinde, um das Einschrauben zu erleichtern und ein „Herausdrehen“ zu vermeiden.


ANWENDUNGSGEBIETE für selbstbohrende Stabdübel


Selbstbohrendes System für verdeckte Holz-Aluminium-Verbindungen. Verwendbar mit AluMINI und AluMINI. Verwendbar mit Schraubern mit mindestens 1500 Umdrehungen.
Nutzungsklassen 1 und 2.

Selbstbohrende Stabdübel