Maschinenschraube Teilgewinde

Schrauben mit Sechskantkopf Teilgewinde nach DIN 931 

Die DIN 931 Schraube wurde großenteils ersetzt durch die ISO 4014 DIN 931 galv.-verzinkt Sechskantschraube Teilgewinde, Güte 8.8  

Das Teilgewinde der Sechskantschraube variieren in den verschiedenen Längen. Bitte entnehmen sie die Werte der folgenden Tabelle!

Schraube DIN 931

Diese Gewindeschrauben mit metrischem Gewinde werden vornehmlich für das Verbinden zweier oder mehrere Elemente aus Stahl genutzt. Maschinenschrauben nach DIN 931 haben in der Regel eine 8.8 Güte und sind galvanisch verzinkt. Die Muttern DIN 934 sind nicht mit im Preis inbegriffen. Eine solche Schraube mit Sechskantkopf wird vor allen dort genutzt wo man mit einem Sechskantschlüssel arbeiten kann. Durch den Kopf der Teilgewindeschraube nach DIN 931 kann optimal die Kraft, auch per Schlagschrauber, übertragen werden. 

 

DIN 931 galv.-verzinkt Sechskantschraube Teilgewinde, Güte 8.8 Maschinenschrauben Diese Gewindeschrauben mit metrischem Gewinde werden vornehmlich für das Verbinden zweier oder mehrere Elemente benutzt. Maschinenschrauben haben in der Regel eine 8.8 Güte Maschinenschraube Teilgewinde; DIN 931; Sechskantschrauben; Sechskantschraube