Scheiben Unterlegscheiben

Unterlegscheiben

Unterlegscheiben gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen. Meist werden diese in einer Schraubverbindung verwendet. Die normale Unterlegscheibe nach DIN 125 ist die gänigste der Unterlegscheiben. Es gibt Unterlegscheiben auch in größeren Ausführungen nach der DIN 9021 oder der Unterlegscheibe für den Holzbau nach DIN 1052.

Unterlegscheiben können auch groß im Außendurchmesser sein und dünner in der Stärke. Dieses ist der Fall bei der Kotflügelscheibe. Diese Unterlegscheibe ist dünner als die DIN 9021 und hat vielleicht dennoch einen größeren Außendurchmesser.

Zur Erläuterung von DIN und Maßen von Unterlegscheiben

  • kleine (normale) Scheibe nach DIN 125 Außendurchmesser = ca.1,8 x Innendurchmesser
  • etwas größere Scheibe nach DIN 9021 Außendurchmesser = ca. 3 x Innendurchmesser
  • Holzbauscheibe nach DIN 1052 Außendurchmesser = 4 x ca. Innendurchmesser

Weitere Kategorien