KonstruX Bohrschraube Vollgewinde Schrauben

KonstruX Holzschraube mit Bohrspitze und Vollgewinde mit optimalen Haltewerten und ETA Zulassung

Ein System für alle tragenden Verbindungen im Holzbau

• Anwendung im Ingenieurholzbau, Zimmererhandwerk, Holzrahmenbau, Hallenbau, Holzelementbau, Sanierung von Geschossdecken usw.

• Höchste Kraftübertragung KonstruX-Vollgewindeschrauben maximieren die Tragfähigkeit einer Verbindung durch den hohen Gewindeausziehwiderstand in beiden Bauteilen. Beim Einsatz von Teilgewindeschrauben begrenzt der wesentlich geringere Kopfdurchziehwiderstand im Anbauteil die Tragfähigkeit der Verbindung.

• Zeit- und kostensparende Alternative gegenüber traditionellen Anschlüssen oder Holzverbindern wie Balkenschuhen, Balkenträgern usw.

• Holz verfügt über eine geringe Querdruck- und Querzugfestigkeit. Zur Verstärkung werden hier KonstruX-Vollgewindeschrauben ins Holz gesetzt. Die KonstruX „übernimmt“ einen Großteil der Kräfte.

• Durch Aufdopplung wird z.B. die Tragfähigkeit von Deckenbalken erhöht und die Durchbiegung verringert. KonstruX-Vollgewindeschrauben verbinden hier die Bauteile verschiebungssteif miteinander.

• Nicht sichtbare Anschlüsse, hoher Feuerwiderstand, keine Wärmebrücken

• Nach Zulassung/ETA kein Vorbohren erforderlich. Ab Schraubenlängen ≥ 245 mm kann ein richtungsweisendes Vorbohren auf 1/3 der Schraubenlänge jedoch empfehlenswert sein (kein Verlaufen der Schraube).

• Bei ausschließlich auf Zug beanspruchten Schrauben dürfen die erforderlichen Rand- und Achsabstände minimiert werden.