Hohlraumdübel

Hohlraumdübel - Knotendübel

Hohlraumdübel - Dübel für Hohlkammern
Meist werden Hohlraumdübel für Trockenbauwände, Hohllochsteine, Leichtbau oder Holzwände verwendet.
Hohlraumdübel oder Universaldübel spreizen sich in Vollbaustoffen und in Hohlkammern. Einfache Knotendübel finden Sie wenn Sie auf den Link klicken! Als erstes müssen Sie sich die Frage stellen, welche Art von Hohlraum Sie haben und was Sie an diesem befestigen wollen. Knotendübel eignen sich für Hohlkammersteine oder Trockenbau. Schneckendübel und Kippdübel sind ausschließlich nur für den Trockenbau geeignet. Gipskartondübel sind Schneckendübel, welche entweder aus Metall oder Kunststoff gefertigt werden. Wir empfehlen Ihnen immer die Variante in Metall zu verwenden.
Hohlraumdübel aus Metall
Metall Hohlraumdübel werden mit einer speziellen Zange angezogen. Dadurch spreizt sich der Dübel so auf, dass er hinter der Trockenbauwand einen optimalen Halt bietet. Diese Art der Trockenbaudübel sind die stabilsten. Nach setzen des Dübels kann in dem Gewinde eine beliebige metrische Schraube, zum Beispiel ein Haken, verwendet werden.
Kippdübel Hohlraumdübel aus Metall oder Kunststoff
Kippdübel kippen in der Regel nach dem Setzen hinter der Wand alleine um und verankern sich so hinter der Wand. Diese gibt es mittlerweile von Fischer auch in Kunststoff und nennen sich Doutec Hohlraumdübel.