Nägel - Kammnägel Ankernägel Sparrennägel

Ankernägel, Sparrennägel und Kammnägel

Nägel

lose Nägel werden in den verschiedensten Varianten gefertigt. Sie sind meist blank (also unverzinkt) und nach DIN 1191 gefertigt. Für die Befestigung von Schwerlast ist im Idealfall der benötigte Winkel verzinkt.

Kammnägel oder Ankernägel

Ankernägel sind verzinkt und mit Rillen ausgestattet. Diese Rillen wirken wie Wiederhaken im Holz. Wenn Lochplatten, Balkenschuh oder etwas ähnliches  verwendet wird, sollten sie unbedingt mit Kammnägel vernageln. Die Haltewerte des Holzverbinders werden oftmals nur mit diesen Nägeln erreicht. Suchen Sie nach einer alternativen Methode für das Einschlagen von Nägel kann auch ein Gasnagler von Paslode die richtige Entscheidung für Sie sein.

Breitkopfstifte, Dachpappstifte

Breitkopfstifte sind Nägel zur Befestigung von Dachpappe auf Holz. In der Regel werden diese in feuerverzinkter Variante verbaut. Breitkopfstifte müssen einen bestimmten Kopfdurchmesser aufweisen, sonst ist die Vernaglung nicht zulässig.