SPAX Terrassenschrauben Zylinderkopf A2 & A4

SPAX Terrassenschrauben Edelstahl

Nicht das richtige Produkt? Schauen Sie sich unser Gesamtsortiment an Edelstahl Terrassenschrauben an.

Die Spax Terrassenschrauben Zylinderkopf Edelstahl A2 & A4

verfügen über ein spezielles Gewinde unterm Kopf und an der Spitze. Das Gewinde der Terrassenschrauben unterm Kopf dient als Stützgewinde der Terrassendielen selbst und verhindert zusätzlich ein Knarren. Die spezielle Gewindeform der Spitze ermöglicht ein butterweiches Eindrehen in das Holz. Ein Eindrehen in das Terrassenholz ist möglich wird aber generell nicht empfohlen.

Die Spax Terrassenschrauben im Einsatz

Einsatz

  • Holzterrassen im Außenbereich

Vorteile

  • Das Fixiergewinde fixiert das Deckbrett
  • Minimiert Knarrgeräusche der Bodenkonstruktion
  • Der kleine Zylinderkopf zieht sich bündig ins Holz und bietet eine perfekte Optik

Besondere Eigenschaften

  1. SPAX CUT-Spitze: punktgenaues Ansetzen, ermöglicht Einschrauben ohne Vorbohren (holzabhängig), verringert wirkungsvoll ein Spleißen des Holzes
  2. Zylinderkopf: Geringe Spaltwirkung, zieht sich bündig in das Holz
  3. Fixiergewinde: fixiert Deckbrett dauerhaft auf der Unterkonstruktion und minimiert Knarrgeräusche
  4. Edelstahl rostfrei A4 hoher Korrosionsschutz
  5. T-STAR plus: sicherer Werkzeugsitz, kein Cam-Out-Effekt, optimale Kraftübertragung

Merkmale

  1. SPAX typisches Wellenprofil: Für schnelles und sicheres Verschrauben
Für die Unterkonstruktion einer Terrasse sollten sie die passenden Stelzlager verwenden. Kegelsenker und Unterlagepads sind in der Rubrik Zubehör für den Terrassenbau zu finden.

Beschreibung der SPAX Terrassenschrauben

Die Terrassenschrauben von Spax sind anders als viele anderen Terrassenschrauben. Der T-STAR plus Antrieb TX Innensechskant vergrößert die Angrifsfläche beim Einschrauben auf ein Vielfaches. Das bedeutet für Sie: Das lästige Abrutschen des Bits aus dem Schraubenkopf ist passé, Sie können ganze Serienverschraubungen in kürzester Zeit absolvieren!
Der Zylinderkopf der Spax Terrassenschraube wird komplett im Holz versenkt und bietet so die Möglichkeit eine weitgehend unsichtbare Verbindung mit der Unterkonstruktion einzugehen. Die Schraube sollte nur oberflächenbündig mit der Terrassendiele eingeschraubt werden, dass sich kein Regenwasser an dieser Stelle sammeln kann.
Das Fixiergewinde ist ein mittels Schaft vom Hauptgewinde getrenntes Unterkopfgewinde und sorgt dafür, dass die Terrassendiele bei allen Witterungsbedingungen sicher an der Unterkonstrucktion gehalten wird. Der Schaft sorgt derweil dafür, dass die Bewegungen der Diele aufgenommen werden können und beim Verschrauben, dass sich die Diele an die Unterkonstruktion anziehen kann. Das bedeutet für Sie: Sie müssen nie wieder Holzdielen nachverschrauben, weil sie sich lösen oder zu stark knarren!
Die CUT-Spitze der SPAX-Schrauben ermöglicht ein äußerst schnelles und effektives Eindrehen unserer Holzschrauben ohne Vorbohren. Die pfeilförmige CUT-Spitze verringert in Kombination mit dem Wellenprofil ein Spleißen und Reißen des Holzes. Darüber hinaus ermöglicht die CUT-Spitze ein sehr exaktes und rutschfestes Ansetzen der Schraubenspitze selbst auf glatten Oberflächen.Das bedeutet für Sie: Sie sparen einen Arbeitsgang, weil in den meisten Hölzern kein Vorbohren mehr nötig ist. Sie arbeiten besonders kraft- und akkuschonend, das lästige Abrutschen auf glatten Hölzern und Holzwerkstoffen ist vorbei.
Schrauben der Kategorie Edelstahl rostfrei A4 können grundsätzlich alles, was eine A2-Edelstahlschraube ebenfalls kann. Die durch die 4 gekennzeichnete höhere Legierung macht diese Schrauben aber auch noch säure- respektive seewasserbeständig. Das bedeutet, dass gerade in Küstenregionen A4-Edelstahlschraube ihren Bestimmungsort finden. Dort würde aufgrund des hohen Salzgehaltes in der Luft oder auch im Wasser eine normale A2-Edelstahlschraube nach einiger Zeit anfangen zu rosten. Auch in gechlortem Wasser befindet sich Säure, das ist zu beachten, falls Sie ein Holzdeck rund um einen Gartenpool planen. Das bedeutet für Sie: Edelstahl rostfrei A4 ist der ultimative Korrosionsschutz unserer Schrauben für alle Fälle – wirklich alle Fälle!

Die Abkürzung A2 bei Edelstahlschrauben ist auf die Legierung des Stahls zurückzuführen. A steht für „Austenit“, ein Gemisch aus Eisen, Kohlenstoff und den Legierungselementen Chrom, Nickel und Molybdän. Die 2 (1-5) zeigt den Legierungsgrad, also den Gehalt an Chrom und Nickel an. Schrauben in der Ausführung Edelstahl rostfrei A2 leisten einen effektiven Schutz gegen Korrosion und weisen eine mittlere Festigkeit. Bei salzhaltigen oder sauren Umgebungen, sowie gerbsäurehaltigen Hölzern sollten widerum A4 Schrauben verwendet werden. Sie leisten zuverlässigen Dienst im Außenbereich in normal bewitterter Umgebung. Das bedeutet für Sie: Mit unseren Schrauben in Edelstahl rostfrei A2 sind Sie abseits der Küstengebiete bei nahezu allen Bauvorhaben korrosionstechnisch bestens gerüstet.