Anti Seize Paste verhindert Anfressen an Metallteilen

Anti Seize Weicon verhindert Kaltverscheißung von Mutter und Schraube

WEICON Anti-Seize "Standard"

WEICON Anti-Seize Standard besteht aus ausgewählten, feinst vermahlenen metallischen Festschmierstoffen und einem hochwertigen Syntheseölgemisch.

Unterschiedlichste Einflussfaktoren, wie z.B. Feuchtigkeit oder Reibung, führen immer wieder zu Korrosionsschäden, Festfressen und Verschleiß an Maschinen und Anlagen. Aufwendige Reparatur- und Wartungsarbeiten mit erheblichen Kosten sind die Folge.

Vor allem unter erschwerten Einsatzbedingungen wie beispielsweise:

  • hohen Betriebstemperaturen
  • hoher Druckbelastung
  • Freiwetterbedingungen
  • aggressiven Chemikalien
  • sonstigen Medieneinflüssen

treten solche Folgeerscheinungen häufig auf.

Ein sicherer Schutz von Werkstücken und Konstruktionen aus Stahl und anderen Metallen ist daher für den rationellen und wirtschaftlichen Betrieb technischer Anlagen unerlässlich.

WEICON Anti-Seize Montagepasten sind speziell für diese Anforderungen entwickelt worden. Sie werden als Schutz-, Trenn- und Schmierstoffe für hochbeanspruchte Teile - insbesondere auch bei hohen Temperaturen - eingesetzt. Optimal aufeinander abgestimmte Feststoffanteile sowie ausgewählte Additive ermöglichen gerade in diesem Bereich ein breites Anwendungsspektrum.

Herkömmliche Trenn- oder Schmiermittel wie Mineralöle und -fette sind häufig nicht in der Lage, unter erschwerten Bedingungen für ausreichende Schmierung und Schutz zu sorgen.

Schmierung von Gewindespindeln an einer Drahtwalzpresse Die Basiskomponente in WEICON Anti-Seize bilden Syntheseöle, die einen wesentlich geringeren Schwefelanteil als mineralölhaltige Produkte aufweisen. Somit wird eine rückstandsfreie Verdampfung des Öls bei Temperaturen von +200°C bis +250°C ermöglicht. Das ist besonders bei rostfreien Stählen (z.B. VA-Material) wichtig, um Spannungsrisskorrosion zu vermeiden.

Durch die besondere Zusammensetzung und feinste Vermahlung der in WEICON Anti-Seize enthaltenen Feststoffe werden die Rauhtiefen der zu schützenden Oberfläche - selbst bei einer Schichtstärke von nur 12 µm - komplett ausgefüllt. Nur eine absolut geschlossene Oberfläche garantiert einen wirksamen Schutz gegen Korrosion. Bei speziellen Anwendungen, z. B. Flanschverbindungen, ergibt sich dadurch ein zusätzlicher Dichteffekt.

WEICON Anti-Seize schützt vor:

  • Korrosion - Festfressen - Verschleiß
  • stick-slip-Erscheinungen
  • Oxidation und Passungsrost
  • elektrolytischen Reaktionen ("Kaltverschweißen")

WEICON Anti-Seize ist frei von schwefelhaltigen Zusätzen und Halogen, haft- und abriebfest und beständig gegen Heiß-, Kalt- und Salzwasser. Der extrem niedrige Reibungskoeffizient ermöglicht zudem ein leichte Demontage von Maschinen und Anlagen.

WEICON Anti-Seize Montagepasten sind außerdem ausgezeichnete Schmiermittel für statisch hochbeanspruchte Teile und - bei entsprechenden Nachschmierintervallen - langsam rotierende Anlagen.

WEICON Anti-Seize wird daher in seiner Doppelfunktion als Schmierstoff und Korrosionsschutz zum Rationalisierungsfaktor, dessen Effekt sowohl in der Zeitersparnis als auch in der Kostenreduzierung liegt.

WEICON Anti-Seize ist sparsam im Gebrauch. Bei einer Schichtdicke von 0,01 mm reicht 1 kg aus, um ca. 45 m² Fläche abzudecken.

Anti Seize 120 Gr. Pinseldose für normale Stahlverbindungen

Anti Seize 120 Gr. Pinseldose für normale Stahlverbindungen

EUR 10,72

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Anti Seize ASW 120 Gr. Pinseldose für Edelstahlverbindungen

Anti Seize ASW 120 Gr. Pinseldose für Edelstahlverbindungen

EUR 13,81

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten