H Anker / H Pfostenträger extra lang (800 MM)

H Pfostenträger / H Anker extra lang 800 mm mit CE Kennung

6 mm Stärke ( viele Mitbewerber bieten 5 mm Stärke an )

Der H Anker extra lang ist mit 800 mm die Alternative zum kurzen  600 mm H Pfostenträger. Die H Anker haben bei uns entweder ETA 14/0058 oder ETA 10/0210  

Einbau der H Pfostenträger 800 mm

Die H Anker verfügen über einen Pfosteneinstand von 300 mm. Somit kann dieser knapp 500 mm in den Beton verankert werden. Ob die 500 mm der H Stütze tatsächlich ausgenutzt werden, ist dem Bauherrn selbst überlassen. Grundsätzlich lässt sich sagen, umso tiefer der Pfostenträger mit dem Beton verankert ist, desto stabiler ist der Bau. Jedoch kann man diesen extra langen H Anker auch nutzen, um Höhen auszugleichen oder eine bestimmte Bodenentfernung herzustellen. Wir empfehlen ein Fundament von mindestens 600 x 600 x 600 mm. 

H Anker 800 mm sind feuerverzinkt ( Korrosionsschutz),

dabei werden die H Anker in 450- 500 °C heißes, flüssiges Zink getaucht. Somit erreicht man auf dem Pfostenträger Schichtdicken von 40 - 100 µm. Dieser Korrosionsschutz ist aufgrund der Schichtdicke bedeutend andauernder als eine galvanische Verzinkung.

Anwendung des Pfostenträgers extra lang 800 mm

Dieser H-Anker oder H Pfostenträger ist mit seiner Stärke von 6 mm und einer Länge von 800 mm sehr stabil und wird häufig im Carportbau, für Vordächern, größer Unterstände oder Torpfosten verwendet.

Für besonders schwere Konstruktionen empfehlen wir ihnen aber die  H Pfostenträger extra schwer 8 mm x 80 mm x 800 mm.

H Pfostenträger / H Anker extra lang 800 mm mit CE Kennung

6 mm Stärke ( viele Mitbewerber bieten 5 mm Stärke an )

Der H Anker extra lang ist mit 800 mm die Alternative zum kurzen  600 mm H Pfostenträger. Die H Anker haben bei uns entweder ETA 14/0058 oder ETA 10/0210  

Einbau der H Pfostenträger 800 mm

Die H Anker verfügen über einen Pfosteneinstand von 300 mm. Somit kann dieser knapp 500 mm in den Beton verankert werden. Ob die 500 mm der H Stütze tatsächlich ausgenutzt werden, ist dem Bauherrn selbst überlassen. Grundsätzlich lässt sich sagen, umso tiefer der Pfostenträger mit dem Beton verankert ist, desto stabiler ist der Bau. Jedoch kann man diesen extra langen H Anker auch nutzen, um Höhen auszugleichen oder eine bestimmte Bodenentfernung herzustellen. Wir empfehlen ein Fundament von mindestens 600 x 600 x 600 mm. 

H Anker 800 mm sind feuerverzinkt ( Korrosionsschutz),

dabei werden die H Anker in 450- 500 °C heißes, flüssiges Zink getaucht. Somit erreicht man auf dem Pfostenträger Schichtdicken von 40 - 100 µm. Dieser Korrosionsschutz ist aufgrund der Schichtdicke bedeutend andauernder als eine galvanische Verzinkung.

Anwendung des Pfostenträgers extra lang 800 mm

Dieser H-Anker oder H Pfostenträger ist mit seiner Stärke von 6 mm und einer Länge von 800 mm sehr stabil und wird häufig im Carportbau, für Vordächern, größer Unterstände oder Torpfosten verwendet.

Für besonders schwere Konstruktionen empfehlen wir ihnen aber die  H Pfostenträger extra schwer 8 mm x 80 mm x 800 mm.