Zuganker Simpson Strong Tie

Zuganker HTT | LT | HD | BETA | AH | HD2P

Zuganker verschieden Sorten

sind Stahlblechformteile speziell für den Holzrahmenbau zur Übertragung von Zugkräften. Holzkonstruktionen, die abhebende Kräfte aufzunehmen haben, werden an Bodenplatten oder Fundamenten mit HTT Zugankern befestigt. Die lange Rückenplatte ermöglicht eine Platzierung der notwendigen Anzahl CNA4,0×l Kammnägel unter Einhaltung der erforderlichen Nagelabstände am Holzständer, auch wenn eine waagerechte Schwelle unter diesem liegt. Eine Alternative zu den Zugankern HTT sind Zuganker, ein- und zweiteilig sowie Winkelverbinder AKR95, AKR135 oder AKR285.

Die angegebenen statischen Werte beziehen sich auf Verankerungen ohne zusätzliche Unterlegscheibe. Es dürfen jedoch Unterlegscheiben verwendet werden, sind aber nicht im Lieferumfang enthalten.Bei der Verwendung einer Unterlegscheibe erhöhen sich die Tragfähigkeiten. Information hierzu finden Sie in der ETA-07/0285.

Eigenschaften Zuganker HTT mit Zulassung

Technische Zulassungen : ETA-07/0285; Leistungserklärung (DoP) : DE-DoP-e07/0285 Material - SS Grade 33, Verzinkung G90 (~20µm) Vorteile - Der untere anzuschließende Schenkel benötigt keinen Druckkontakt zum Boden - Beton, Stahl, Holz, Holzwerkstoffe

  • Mit diesem Zuganker können Holzkonstruktionen optimal mit Betonunterkonstruktionen verbunden werden, wie es z.B. verstärkt im Holzrahmenbau der Fall ist.
  • Ein Verbund durch die Decke hindurch ermöglicht das Weiterleiten der Zuglasten vom Dach bis ins Fundament
  • Die Nägel sollten mit CNA Kammnägel vernagelt werden. Wahlweise kann man auch CSA Schrauben verwenden.

Eigenschaften AH Zuganker Simpson

AH9035 ist in unserer ETA-06/0106 geregelt. Alle anderen AH-Verbinder sind unserer ETA-07/0285 zu zuordnen.Material Stahlqualität:S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346 Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm U-Scheibe: Die U-Scheibe ist nicht im Lieferumfang enthalten. Stahlqualität: S 235 JR gemäß DIN EN 10025Korrosionsschutz: nach Bearbeitung rundumfeuerverzinkt; Zinkschichtdicke ca. 55 μm gemäß DIN EN 1461

Vorteile

  • Aufgrund der großen möglichen Längen können Querhölzer einfach überbrückt werden.
  • Preis

Technische Daten HTT Zuganker

Zukanker HTT Technische Daten

Traglasten Zuganker HTT

Traglasten statische Werte Zuganker HTT

Installation HTT4

Installation Zuganker HTT

Zuganker AH Simpson

Zuganker AH Simpson Tragfähigkeit

FAQ

Wann wähle ich welchen Zuganker ?

Zuganker gibt es viele und das schon nur aus dem Hause Simpson. Wir bieten auch HTZ Zuganker der Firma Rothoblaas aus Südtirol an.
LTT Zuganker : diese wurden extra konzipiert für den Holzrahmenbau zur Übertragung von Zugkräften
HTT Zuganker : diese Zuganker ermöglichen die Aufnahme sehr hoher Lasten. Die lange Rückenplatte kann sehr viele Nägel aufnehmen und somit die Kraft übertragen
HD Zuganker : auch hiermit werden optimal Kräfte gegen Sog und Abheben gesichert. Die extra große Unterlegplatte kann optimal die Dübelbelastungen aufnehmen und die Kraft in das Fundament aufnehmen.
BETA Zuganker : diese Zugverbindung entsteht beim Einbetonieren in Beton. Dies muss mindestens 100 mm tief einbetoniert werden. 
AH Zuganker : Sind eine Preiswerte Alternative, wenn es die Lasten zulassen. Der AH Zuganker kann mehr Lasten mit der passenden Scheibe aufnehmen. Sie können auch bei Kreuzanschlüssen verwendet werden.
HDSP Zweiteiliger Zuganker : Die Kombinationen sind sehr häufig. So lässt sich für jedes Problem eine optimale Lösung herstellen.

Was sind Zugkräfte?

Zugkräfte sind Kräfte die eine Konstruktion zum Abheben bringen können. Holzkonstruktionen, die abhebende Kräfte aufnehmen müssen, werden an den Bodenplatten aus Beton mittels Zugankern befestigt.

Gibt es Alternativen?

Häufig werden auch AKR Winkelverbinder als Zuganker eingesetzt. Aber Vorsicht dabei sollte immer die Statik berücksichtigt werden.

Wie werden Zuganker befestigt?

Zuganker werden mit CSA Schrauben oder CNA Kammnägel im Holz befestigt. Diese sind im oberen Teil verlinkt. Auf dem Boden, der aus Beton sein sollte, kann man mit Bolzenanker oder Betonschrauben befestigen.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unser Angebot an Tellerkopfschrauben und Winkelverbinder!